top of page
  • AutorenbildJW

Jeju Island – das Naturparadies der Koreaner

Die Insel Jeju ist mit einer Fläche von 1849 Quadratkilometern die größte Insel Südkoreas. Sie entstand durch fortdauernde Vulkanausbrüche vor 1,2 Millionen bis vor ungefähr 700.000 Jahren. Knapp 700.000 Einwohner leben auf Jeju. Unter den Koreanern wird Jeju auch „Honeymoon-Island“ genannt.


Im Zentrum der Insel befindet sich der Vulkan Hallasan, welcher mit 1950 Metern Höhe auch der höchsten Berg Südkoreas ist.  Die Temperaturen auf der Insel sind sehr moderat und fallen selten auf unter 0 Grad.



Neben dem Tourismus ist Jeju auch aufgrund der moderaten Temperaturen noch bekannt für den Anbau von Mandarinen. Diese kann man in ganz Korea kaufen und sogar im Flugzeug-Shop findet man diese und kann gleich eine ganze Kiste davon mitnehmen!

 

Tipp: Es gibt ein Busnetz auf Jeju Island, jedoch fahren diese nicht sehr oft und nicht komplett flächendeckend. Ein Besuch der Insel lebt meiner Meinung nach auch davon spontan an schönen Orten wie großartigen Stränden oder interessanten Lokalen stehenbleiben zu können und so die Insel zu erkunden. Daher rate ich euch beim Besuch der Insel ein Mietauto zu nehmen. In Korea ist Rechtsverkehr und auf Jeju kein hohes Verkehrsaufkommen, also ist Autofahren hier sehr einfach und angenehm.

 

Der Aufenthalt in diesem Hotel war für die Reise einfach perfekt. Das Zimmer war zwar sehr klein, aber sauber und das Preis-Leistungsverhältnis hat gut gepasst. Es gab am Standort ausreichend gratis Parkplätze, einen kleinen Supermarkt, eine Wäscherei, ein tolles Café und ein Pub mit Live-Musik am Abend. Die Räumlichkeiten des Pubs konnte man unter Tags zudem auch als Arbeitsplatz kostenfrei nutzen. Man ist sich wie in einer kleinen Stadt in dieser Hotelanlage vorgekommen, aber es war trotzdem immer ruhig und nicht überlaufen.


Tipp: Wenn ihr dort wohnt, dann geht unbedingt bei dem Gebäude, welches die Wäscherei beherbergt, auf die Dachterrasse. Von dort aus habt ihr einen wunderbaren Ausblick auf den Seongsan Ilchulbong!


Lokalempfehlungen Jeju island


Burger & Bingsu

Dieses Lokal ist direkt neben dem Parkplatz des Seongsan Ilchulbong und hat durch sein grasbewachsenes Dach ein lustiges Erscheinungsbild. Den vegetarischen Burger kann ich sehr empfehlen!



Das Café Layered haben wir ganz zufällig entdeckt, nachdem das Lokal, wo wir ursprünglich hinwollten, überlaufen war. Wenn man dieses Café betritt, sieht man gleich zentral eine Art Buffet mit unzähligen unglaublich schön präsentierten und liebevoll verzierten Süßspeisen.



Das Café selbst ist mit viel Liebe zum Detail eingerichtet und die Süßspeisen sind köstlich.

 

Schon einmal in einer Badewanne oder an einem Klavier direkt am Strand gesessen? Nein? Wenn ihr das mal erleben möchtet, dann seid ihr hier richtig! 😊 Dieses Café befindet sich direkt an einem schönen Strandabschnitt und ist sowohl im Innen- als auch Außenbereich sehr kreativ eingerichtet. Innen kann man am Boden auf Kissen sitzen und den Blick auf den Strand genießen. Außen rund um das Café herum stehen Einrichtungsgegenstände wie eine Badewanne, ein Klavier oder ein Bett herum – es sieht sehr merkwürdig aus aber passt auch irgendwie wieder zu dem kreativ/verrückten Konzept des Cafés.




Für einen guten Kaffee und lustige Bilder lohnt sich ein Zwischenstopp jedenfalls!

 

Dieses Lokal ist auf dem Hotelgelände des eben empfohlenen Hotels Playce Camp Jeju. Die Käse-Pizza mit Honig war zwar gewöhnungsbedürftig, aber doch auch gut und die Live-Musik war super und trug zu einer tollen Stimmung im Lokal bei.



Das Lokal ist zwar nicht günstig, aber sehr praktisch, wenn man im Hotel wohnt und nach dem Essen nicht mehr Auto fahren möchte.

 

Ich hoffe ich habe euer Interesse schon mal etwas geweckt. In den folgenden Artikeln erzähle ich euch noch mehr zu verschiedenen Erlebnissen auf Jeju.

17 Ansichten2 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

2 Comments


Die Käsepizza klingt etwas abenteuerlich mit dem Honig, aber ja, kann schon interessant schmecken. Das Café schaut echt lustig aus. Wie war der Sitzplatz in der Badewanne, entspannend?😂

Like
JW
JW
Jan 27
Replying to

Nein ich habe mich nur hingehockt damit meine Kleidung nicht dreckig wird also keine Entspannung leider.. war einfach nur lustig :)

Like
bottom of page