top of page
  • AutorenbildJW

Devon & St. Clairs Wasserfall am Weg nach Nuwara Eliya

Aktualisiert: 29. Aug. 2023

Am Weg von Adams Peak nach Nuwara Eliya sind wir an 2 wunderschönen Wasserfällen vorbeigekommen, welche am Kotmale Fluss liegen.


Der Devon Wasserfall ist mit 97m Höhe einer der höchsten Wasserfälle auf Sri Lanka. Er trägt seinen Namen nach einem englischen Kaffeepionier namens Devon, welcher genau dort in der Umgebung Kaffee angebaut hat.


Ebenfalls sehr beeindruckend war der St. Clairs Wasserfall. Er ist einer der breitesten Wasserfälle hier auf Sri Lanka und wird auch der „Little Niagara of Sri Lanka“ genannt.


Beide Wasserfälle zählen zu jenen 6 Wasserfällen welche vom „Upper Kotmale Hydropower Project“ betroffen sind, einem Staudamm, welcher ins drittgrößte Elektrizitätswerk Sri Lankas einspeist. Dieses Projekt hat für de Umwelt einen sehr großen Eingriff dargestellt. Anhand der Wasserfälle ist dies an den reduzierten Wassermengen, welche diese führen, leider zu sehen.

22 Ansichten2 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

2 comentarios


Ungeachtet des Eingriffs in das Ökosystem sieht die Landschaft sehr natürlich und wunderschön aus. Habt ihr auch in der Wildnis lebende Tiere auf eurem Weg getroffen?

Me gusta
JW
JW
28 ene
Contestando a

Meistens haben wir nur schöne Schmetterlinge gesehen 😊

Me gusta
bottom of page