top of page
  • AutorenbildJW

Die 3 Gili-Insel-Schnorcheltour

An der Hauptstraße auf Gili Trawangan gibt es unzählige Anbieter für Schnorchel Touren, auf welchen man alle Gili-Inseln erleben kann. Da die Anbieter dann auch zusammenarbeiten, um die Boote voll zu bekommen denke ich, dass es ziemlich egal ist bei welchem Anbieter man diese typische 3-Island-Schnorcheltour bucht. Man muss sich hier bewusst sein, dass sie die Boote bis zum Anschlag mit Touristen vollfüllen sodass man kaum Platz hat sich auf dem Boot zu bewegen. Wenn man das vermeiden möchte, muss man mehr Geld in die Hand nehmen und eine private Schnorchel Tour buchen.


Um Geld zu sparen habe ich mich für die reguläre Schnorchel Tour entschieden. Ich denke wir waren ungefähr 40 Touristen auf einem extrem kleinen Boot – also Platzangst sollte man hier auch keine haben. Beim ersten Zwischenstopp zum Schnorcheln waren wir zwischen Gili Trawangan und Gili Meno. Dort haben wir einige Schildkröten sowie viel farbenfrohe Fische gesehen.


Der zweite Zwischenstopp war ebenfalls nahe Gili Meno. Dort hatten wir das Glück eine besonders große Schildkröte zu sehen – wir waren sehr lange im Wasser und haben die Schildkröte beim Fressen beobachtet.


Anschließend sind wir zu Gili Air gefahren, um dort Mittagspause zu machen. Ich habe die Zeit genutzt, um ein bisschen über die Insel zu spazieren. Auf dieser Insel gibt es ebenfalls wunderschöne Sandstrände soweit das Auge reicht.


Danach sind wir nach Gili Meno gefahren, um eine Schildkröten-Aufzuchtstation zu besuchen. In 4 kleinen Becken befanden sich unzählige kleine Schildkröten. Auf Nachfrage habe ich erfahren, dass diese ungefähr 3 Monate alt sind und mit dem Alter von 6-8 Monaten dann wieder ausgesetzt werden.


Als letzten Stopp ging es zu Unterwasser-Statuen auch wieder in der Nähe von Gili-Meno. Diese Statuen sind ein sehr beliebtes Unterwasser-Fotomotiv bei Urlaubern. Neben dem Zweck als Foto-Motiv haben diese Statuen allerdings auch einen praktischen Nutzen. Und zwar sind diese 48 menschengroßen Statuen aus ph-neutralem, umweltfreundlichen Beton und wurden entwickelt, um dabei zu helfen ein künstliches Riff anzulegen. Um sicherzustellen, dass Schwämme sowie Korallen auf diesen Statuen wachsen, gilt für Touristen ein Berührungsverbot dieser Skulpturen. Die Statuen sind kreisförmig angereiht, was den Kreislauf des Lebens symbolisieren soll. Sie wurden von Jason deCaires Taylor entworfen, einem bekannten britischen bildenden Künstler, der vor allem für seine Unterwasser-Installationen bekannt ist.


Anschließend sind wir wieder zurück zum Hafen nach Gili Trawangan gefahren. Was ich als einen tollen Service empfunden habe ist, dass ein Tourguide während der Schnorcheltouren Unterwasserbilder von einem aufgenommen hat und man diese ohne zusätzliche Kosten am Ende des Ausflugs zur Verfügung gestellt bekommt. So hat man eine bleibende Erinnerung von der Begegnung mit diesen wunderschönen Schildkröten.



Habt ihr schon mal Schildkröten bei einer Schnorchel- oder Tauchtour gesehen? Und wenn ja, wo? :)

20 Ansichten2 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

2件のコメント


Das muss ja ein ganz toller Schnorchelausflug gewesen sein, beneidenswert! Ich habe zwar schon während eines Tauchgangs eine Schildkröte gesehen, aber die war bei weitem nicht so groß wie deine. Die Statuen sind sehr beeindruckend. Das ist eine super Idee, so etwas im Meer zu installieren, da haben die Taucher/Schnorchler ein schönes Erlebnis und ist für die Tierwelt/das Meer noch dazu gut.

いいね!
JW
JW
2023年10月18日
返信先

Ja es gibt einige dieser Unterwasser-Statuen desselben Künstlers auch noch in der Karibik .. vielleicht ein Grund mehr für eine Reise? :)

いいね!
bottom of page